Blogs

CCQQ allround - kaum zu googeln!

 Liebe Schweizer Quizfans!

 

Nach der schönen Premiere im April lade ich nun zur zweiten Ausgabe meines Online-Quiz' Dich herzlich ein:

 

CCQQ allround: kaum zu googeln!

Spieleinladung von Christoph Paninka, Mensa Deutschland

Lieber Quizfan in Deutschland, Österreich oder der Schweiz!
Hier kommt ein neuer, multinationaler Wettbewerb für alle deutschsprachigen Quizzer/-innen, inklusive kleiner Gewinne und einer Rangliste zum Vergleichen der eigenen Leistung:

CCQQ*
Folge 1:
Literatur** (& Presse)

22. April 2020, 18:30 Uhr (Teilnahme ab 16 Jahre)

Wie funktioniert's?

1. Du meldest Dich an unter ccqq@web.de bis spätestens 21. April 2020, 23:59 Uhr, besser wär aber ein paar Tage eher! Als Bestätigung erhältst Du eine automatische Antwort.

2. Du bekommst am 22. April pünktlich um 18:30 Uhr das Quiz-Set gemailt und druckst es evtl. aus [wird empfohlen!]. Zudem bekommst Du eine Liste, worin Du Deine Antworten eintippen kannst.

Avoiding neurodegenerative diseases by empowering yourself with conflict resolutions techniques.

According to the results of a recent study at the University of Geneva and HUG it can be concluded that empowering yourself with conflict resolutions  techniques to better deal with conflicts can protect your brain from neurodegenerative diseases like Alzheimer.
Available at:
https://www.unige.ch/communication/communiques/en/2020/pour-proteger-votre-cerveau-ne-soyez-pas-trop-aimables/

The Global City of Mensa

This article appeared in the Mensa World Journal in September 2013. It was written by Therese Moodie-Bloom, then Director of Administration. The article is still relevant today and is reprinted here, as it might be of interest for new members.

A former chairman and Honorary President of Mensa International, the late Victor Serebriakoff, used to speak of his golden vision of Mensa as a global village. Mensa did indeed become that but with the technological facilities of our time, the realm of Mensa has grown far beyond a village and is more akin to a small city. With approximately 120,000 inhabitants, this global city exists in a parallel dimension, and has a portal in every part of the world.

Geneva - Intelligence Day 2016 - Speakers Audio

Stéphanie Armangau (https://www.facebook.com/parentbienveillant/posts/1368875216463645:0?pnr...) was among the public during Geneva's Intelligence Day 2016 and she kindly provided us with some audios that you can get here. 

We'll try to povide you with the PDF of Alexandra Reynoud and Thierry Lecerf soon!

www.id2016.ch/wp-content/uploads/2016/10/MENSA-Gene%CC%80ve-2016-Dr-Lecerf.m4a

www.id2016.ch/wp-content/uploads/2016/10/MENSA-Genève-2016-De-Kermadec.m4a

Conférences de développement personnel

Mesdames, Messieurs, 

C'est avec un grand plaisir que je vous annonce la mise sur pied de conférences de développement personnel sur Fribourg dès le 21 mai 2015.

 

Test in Chur am 28.03.2015 um 10.30 Uhr

Tested: 3
No Show: 2
Excused: 0

Full Fee: 3 x 80.00 = 240.00
Students: 0
Voucher: 0

Total Income before Expenses: CHF 240.00
Expenses (Room/Postage): CHF 55.00
Total Income: CHF 185.00

 

Segeln in Friesland

Jedes Jahr Anfang Mei geht Mensa Niederlande segeln in Friesland. Dieses Jahr von Montag 28.04. bis Freitag 02.05.2014 bei Rufus in Broek bei Joure.

Gesegelt wird auf Valkjes und Fox. Nicht alle Teilnehmer müssen segeln können aber jedes Boot fährt mit mindestens einem erfahrenen Skipper. Meistens finden sich am Abend zuvor Gruppen zusammen und beschliessen wo sie am nächsten Tag hinsegeln.

Unterkunft in acht- bis zehn-Bettzimmern in einem alten Bauernhof oder im eigenen Zelt auf der Wiese. Es gibt eine Küche und einen grossen Gemeinschaftsraum wo abwechselnd gekocht und zusammen gegessen, gespielt, gequatscht und gelesen wird.

Es gibt 52 Plätze (ohne die Zeltplätze) inklusive Übernachtung, Frühstück, Abendbrot und Bootsmiete 175,- Euro pro Person.