Blogs

Do you speake English debleu?

Hello les copains,

j'aimerais juste exprimer un ressenti: les message uniquement en anglais laissent entendre que tous les gens capable de performer à un bête test de QI sont anglophones ...

 

Ben si j'ai fait un peu d'anglais lors de mon bac accéléré, je reconnais humblement que l'anglais technique ça va, mais l'anglais journalistique et autre je suis un peu limite.

 

Qu'est-ce que j'aimerai des articles en vrai allemand, en vrai français, et pas toujours en anglais.

Si ça se trouve j'en écrirais du coup.

 

Bon en même temps tous les membres de Mensa suisse ne sont pas Asperger, et ils le vivent très bien.

 

allez, bisou et à un de ces 4.

Thierry Piguet (Ney old time)

 

So klein und schon so schlau wie Einstein - was wirklich dahintersteckt

Wieder einmal wurde ein Kind schon im Vorschulalter in Mensa aufgenommen, und wieder einmal staunen die Medien über den extrem hohen IQ des Kindes, im aktuellen Fall den IQ von 162 von Alice Amos, dem jüngsten Neumitglied von Mensa England. Klüger als Albert Einstein und klüger als Stephen Hawking sei sie, die ja beide angeblich nur 160 hatten.

=> SPIEGEL Online: "IQ von 162: Verein der Superhirne nimmt Dreijährige auf"
=> RTL: 3-jährige Alice ist schlauer als Einstein

Trendbericht des SKBF zur Begabungsförderug

Hier findet ihr den Trendbericht 11 des SKBF (2007) zur Begabungsförderung mit einer Bestandesaufnahme zu den Fördermassnahmen in den einzelnen Kantonen.

 

Ich bin drin :-)

... und ich freue mich, hier zu sein. Und jetzt geh ich stöbern, hier gibt es viel zu entdecken Smile

The History of Mensa

The History of Mensa

Chapter 1: The Early Years (1945-1953)

1945

Längsschnittstudie von Joan Freemann

Joan Freemann ist Psychologin und Gründungspräsidentin des ECHA (European Council for High Ability).

In der folgenden Veröffentlichung hat sie Lebensläufe von ehemals hochbegabten Kindern untersucht und beschrieben:

Hochbegabte und Nicht-Hochbegabte: Ergebnisse einer über 35 Jahre laufenden Kontrollgruppenstudie

Darin findet sich ein guter Überblick über bereits erfolgte Längsschnittstudien. Freemann hat drei Gruppen von Kindern während 35 Jahren beobachtet, genaugenommen eine Gruppe von Hochbegabten sowie zwei Kontrollgruppen (mit jeweils n=70).

...

“Whatever the price of the Chinese Revolution, it has obviously succeeded not only in producing more efficient and dedicated administration, but also in fostering high morale and community of purpose. The social experiment in China under Chairman Mao’s leadership is one of the most important and successful in human history.” — David Rockefeller, The New York Times, August 10, 1973

"Besondere Begabung" - Sonderheft von "Du"

Im Sonderheft von "Du" werden besondere Begabungen thematisiert:

Sonderheft

Darin findet sich z.B. ein Beitrag von Viktor Müller-Oppliger, Dozent an der PH FHNW und Studienleiter des MAS Integrative Begabungs- und Begabtenförderung, und ein Interview mit Carel von Schaik, einem Orang-Utan-Forscher.