Wanderung Au fil du Doubs

Datum: 
15. September 2012 - 10:15
Stadt: 
St-Ursanne

Diesen Samstag führt eine Wanderung von Soubey aus durch das entlegene Vallée du Doubs, immer in Flussnähe, mitten in der Natur. Das Ziel ist St-Ursanne, ein beschauliches mittelalterliches Städtchen (siehe PDF) mit einzigartigen Zeugen einer grossen Vergangenheit, wie Stiftskirche und Kreuzgang aus dem 12. Jahrhundert.

Wanderzeit: 3 h 50 min
Distanz: 15 km
Höhenmeter: 240 auf/270 ab
Verpflegung: Aus dem Rucksack oder nach der Wanderung in St-Ursanne

Angaben und Text von «Wanderland Schweiz».

Treffpunkt: Bushaltestelle Soubey, village um 10:19
Anreise: TGV von Zürich HB um 7:34, umsteigen auf S3 in Basel um 8:37, Bus nach Soubey in St-Ursanne um 9:43; ICN from Neuchâtel at 8:24, change to S3 in Delémont at 9:23, Bis to Soubey in St-Ursanne at 9.43
Rückreise: 15.16/16.16 ab St-Ursanne, Ankunft Zürich HB um 17.26/18.26 (umsteigen in Basel)

Ein paar Regentropfen sind gemäss aktueller Wettervorhersage nicht ganz auszuschliessen. Es ist also empfehlenswert, einen Regenschutz mitzunehmen.

Bitte melde dich bis am Donnerstag, 13. September, auf der Website oder direkt bei mir (thomas.hunziker@mensa.ch) an.

Schöni Grüess, Thomas

Contact Email: