Badewanderung auf St. Galler Panoramatour

Date: 
30.06.2012 - 09:15
City: 
St. Gallen

Im Sommer führt eine Wanderung an St. Gallen vorbei. Die lockere Tour bietet ein «herrliches Panorama auf St. Gallen» mit dem Stiftsbezirk, der 1983 ins Unesco-Weltkulturerbe aufgenommen wurde. Diese Route startet beim Bahnhof Haggen und führt entlang von Wiesen und Wäldern. Das besondere Highlight ist der Weg entlang der Weiherlandschaft unterhalb des Freudenbergs mit den Jugendstil-Badeanstalten direkt über der Altstadt von St. Gallen. Falls es das Wetter erlaubt, ist eine Abkühlung in den Gewässern eingeplant. Ansonsten bietet sich anschliessend eine Besichtung von St. Gallen an.

Wettervorhersage von MeteoSchweiz (Status Freitag, 29. Juni):
«Meist sonnig und föhnig. Gegen Abend vor allem in den Bergen einzelne, zum Teil heftige Gewitter möglich, besonders gegen Westen hin. Um 32 Grad.»

Wanderzeit: 3 h 0 min
Distanz: 9 km
Höhenmeter: 460 auf/290 ab
Verpflegung: Aus dem Rucksack

Angaben und Text von «Wanderland Schweiz».

Treffpunkt: Bahnhof St. Gallen Haggen um 10:26
Anreise: ICN von Zürich HB um 9:09, umsteigen auf S4 in St. Gallen um 10:23
Rückreise: 14:44/15:14 ab Schwarzer Bären, Ankunft Zürich HB um 16:44/17:23 (umsteigen in St. Gallen)

Bitte melde dich bis am Donnerstag, 28. Juni, hier oder direkt bei mir (thomas.hunziker@mensa.ch) an.

Schöni Grüess, Thomas

Contact Email: