Führung SR Technics und SWISS Technics für Erwachsene in Deutsch

Date: 
04.05.2019 - 14:00
City: 
Zürich

Hallo zusammen,

Nach der letzten Flughafenführung wurde der Wunsch geäussert eine weitere Führung zur Besichtigung der SR Technis und SWISS Maintenance zu planen. 
Anmelden kann sich jeder unabhängig ob man bei der letzten Führung dabei war oder nicht. 

Voraussichtich wird die Führung wieder Sandra Burri übernehmen.
Die Buchung muss 7 Wochen vor dem Termin bestätigt werden und somit bin ich um eine baldige Anmeldung froh.

Der Gruppenpreis von CHF 400.- wird wieder durch Anzahl Teilnehmer geteilt. 

Sollte die Gruppengrösse vor dem 16. März eine Grösse zwischen 35-40 Personen haben, werde ich nach Möglichkeit Umbuchen auf die Gruppe bis 40 Personen zu einem Preis von 800.-. Auch dieser Preis würde durch Anzahl Teilnehmer geteilt werden. 

Sollte es eine Warteliste geben, werde ich jene die sich zuerst angemeldet haben berücksichtigen. Sehr gerne dürft Ihr auch zu zweit kommen. Bitte sendet mir ein Mail, wenn ihr noch einen Partner mitbringen möchtet.

Änderungen sind möglich und ich werde Euch so bald als möglich informieren.

Bei Fragen sendet mir entweder eine Mail oder eine What's App / SMS
lg Kim 

079 216 55 25 
mensa@kimniggli.ch
 

Werft: Betriebsbesichtigung bei der SR Technics und SWISS Maintenance

Bei einer Führung können die verschiedenen Bereiche der Flugzeugwartung besichtigt werden. Die Gruppe wird während der gesamten Besichtigung vom einem erfahrenen Tour Guide begleitet.

Die Ankunft 2 ist der Treffpunkt der Gruppe mit dem Tour Guide. Die Guides dieser Führung sind entweder Angestellte der SR Technics oder wurden dort pensioniert und können Ihre Fragen kompetent beantworten. Als erstes geht es durch die Sicherheitskontrolle. Bei der Zuschauerterrasse B wartet bereits ein Bus, welcher die Gruppe bis zum Hauptgebäude der SR Technics fährt.

Im Hauptgebäude sind ein Triebwerk und ein Flugzeugmotor ausgestellt. Die Gäste erfahren wie diese gebaut werden, aus welchen Materialien sie bestehen und wie sie genau funktionieren. Als nächstes geht die Gruppe zum Triebwerkprüfstand. In diesem Gebäude werden verschiedene Tests durchgeführt, beispielsweise ob die Triebwerke durch Vögel beschädigt wurden. Als nächstes besichtigt man die Werkstatt der SR Technics. Hier werden unzählige Einzelteile geprüft, gereinigt und zusammengesetzt. Der Tour Guide erzählt, wozu diese benötigt werden, aus welchen Materialien sie bestehen und auf was besonders geachtet werden muss. In einem weiteren Bereich der Werkstatt findet schliesslich die Montage der Triebwerke statt. Die Einzelteile werden gesammelt und zusammengesetzt. Die Gäste können miterleben, wie dies geschieht und erfahren wie die Kontrollen der Arbeitsschritte ablaufen.

Die Besichtigung der Werft 1, 2 und 3, in welchen Gross- und Kleinflugzeuge überholt werden, ist ein weiteres Highlight der Führung. Die Werft 2 und 3 werden von SWISS Maintenance betrieben.
In der beeindruckenden Halle 3 gibt es Platz für bis zu vier Grossflugzeuge. Diese können hier aus nächster Nähe betrachtet werden und der Tour Guide kennt auch hier viele interessante Details. Die Werft 3 ist die letzte Station der Führung. Die Gruppe wird von dort mit dem Bus zurück zur Zuschauerterrasse gefahren, wo die Tour endet.

Die Besichtigung der SR Technics und der SWISS Maintenance kann leicht variieren. Je nachdem, welche Wartungsarbeiten gerade stattfinden, passen die Guides die Tour etwas an, um den Gästen besonders interessante Arbeiten zeigen zu können. Manchmal reicht die Zeit, um zusätzlich die Fahrwerk- oder die Zubehörwerkstatt zu besichtigen. Bei der Besichtigung der SR Technics und der SWISS Maintenance ist man während über zwei Stunden zu Fuss unterwegs.

Besichtigung SR Technics und SWISS Maintenance

Nach dem Start bei der Ankunft 2 werden folgende Bereiche besichtigt:

 
Hauptgebäude SR Technics
 Triebwerkprüfstand
 Wert 1, 2 und 3 (Die Werft 2 und 3 werden von der SWISS Maintenance betrieben)

 

Hangars: Guided tour of SR Technics and SWISS Maintenance

This tour offers visitors an insight into various areas of aircraft maintenance. The group will be accompanied by an experienced guide throughout.

The guide will meet the group at Arrival 2. The guides on this tour are either employees of SR Technics or retired former employees who can answer questions expertly. First, the group will pass through the security check. A bus will await the visitors at Observation Deck B and take them to the main building of SR Technics. In the main building, a jet engine and an aeroplane engine are on display. The visitors can find out how these are constructed, what materials they are made of and exactly how they work. Next, the group will head to the engine test facility. In this building, various tests are conducted, to see if an engine has been damaged by birds, for example. Next, the group will visit the SR Technics workshop where countless individual parts are tested, cleaned and assembled. The guide will explain to the group what the parts are needed for, what materials they are made of and what the inspectors have to look out for in particular. In another part of the workshop, the engines are subsequently assembled. The individual parts are collected and put together. The visitors can watch how this is done and discover how each stage of the procedure is checked.

Another highlight of this tour is a visit to Hangars 1, 2 and 3, where large and light aircraft are overhauled. Hangars 2 and 3 are operated by SWISS Maintenance.
Hangar 3 is an impressive structure with space for up to four large planes. The visitors can look at the aircraft up close and find out a wealth of interesting information from the guide. Hangar 3 is the final stop on the tour. From here, the group will be bussed back to the observation deck where the tour ends.

Tours of SR Technics and SWISS Maintenance may vary slightly from the programme set out here. Depending on the maintenance work being carried out at the time, the guides may adapt the tour to show the group particularly interesting tasks. Sometimes there is enough time to visit the landing-gear workshop or auxiliary equipment workshop as well. Tours of SR Technics and SWISS Maintenance involve over two hours' walking.

SR Technics/SWISS Maintenance visit

From the meeting point at Arrival 2, the tour group will visit the following:

  •   Main building of SR Technics

  •   Engine test facility

  •   Hangars 1, 2 and 3 (hangars 2 and 3 are operated by SWISS Maintenance).

 

 

Price: 
CHF400.00
Contact Email: