Mensa Switzerland

Fünf Finalisten für den Spielepreis «Mensa Preference 2013»

Mensa Schweiz vergibt dieses Jahr zum zweiten Mal den Spielepreis «Mensa Preference» für das beste im letzten Jahr erschienene Gesellschaftsspiel. Die Mitglieder haben in den letzten Monaten die Finalisten bestimmt, die am 5. Mai 2013 am Fête du Jeu in Martigny in der Endausscheidung gegeneinander antreten werden.

Podiumsdiskussion «Wie verrückt muss ein Genie sein?»

«Genie und Wahnsinn» lautet der deutsche Titel des Films «A Beautiful Mind». Darin spielt Russell Crowe den Mathematiker John Nash, der an paranoider Schizophrenie erkrankt war und für seine Arbeit mit einem Nobelpreis geehrt wurde. Der deutsche Titel des Films legt nahe, dass ein Zusammenhang zwischen psychischer Krankheit und Problemlösungsfähigkeiten besteht. Ob tatsächlich eine Verbindung vorhanden ist, fragt Peer Teuwsen, Leiter der Schweizer «Die Zeit»-Redaktion, am Donnerstag, 21.

15 games on the long list for the prize «Mensa Preference 2013»

For the second time Mensa Switzerland awards the game prize «Mensa Preference». The award is dedicated to the best game published in 2012. The following 15 games are on the long list:

«Archipelago» by Christophe Boelinger (Ludically/Asmodée)
«Divinare» by Brett J. Gilbert (Asmodée)
«Ginkgopolis» by Xavier Georges (Heidelberger Spielverlag/Pearl Games)
«Goblins Inc.» by Filip Neduk (Czech Games Edition)
«Keyflower» by Sebastian Bleasdale, Richard Breese (Gigamic/Huch)

15 jeux sur la liste des sélectionnés pour le prix «Mensa Preference 2013»

Cette année et pour la deuxieme fois, Mensa Suisse va décerner le prix «Mensa Preference» qui honorera le meilleur jeu de société 2012. Sur la liste des sélectionnés, on trouve:

«Archipelago» de Christophe Boelinger (Ludically/Asmodée)
«Divinare» de Brett J. Gilbert (Asmodée)
«Ginkgopolis» de Xavier Georges (Heidelberger Spielverlag/Pearl Games)
«Goblins Inc.» de Filip Neduk (Czech Games Edition)
«Keyflower» de Sebastian Bleasdale, Richard Breese (Gigamic/Huch)

15 Spiele auf der Auswahlliste für den Spielepreis «Mensa Preference 2013»

Dieses Jahr vergibt Mensa Switzerland zum zweiten Mal den Spielepreis «Mensa Preference». Ausgezeichnet wird das beste 2012 veröffentlichte Brettspiel. Auf der Auswahlliste sind folgende 15 Spiele:

«Archipelago» von Christophe Boelinger (Ludically/Asmodée)
«Divinare» von Brett J. Gilbert (Asmodée)
«Ginkgopolis» von Xavier Georges (Heidelberger Spielverlag/Pearl Games)
«Goblins Inc.» von Filip Neduk (Czech Games Edition)
«Keyflower» von Sebastian Bleasdale, Richard Breese (Gigamic/Huch)

NLP Schnupper-Kurs

Date: 
02.11.2012 - 19:00
23.11.2012 - 19:00
14.12.2012 - 19:00
11.01.2013 - 19:00
01.02.2013 - 19:00
City: 
Zürich

NLP Schnupper-Kurs

Price: 
CHF0.00

TdI 2012: Podiumsdiskussion «Intelligenz und Kultur»

«Frauen sind intelligenter» berichtet am 15. Juli die «Sunday Times». «Spiegel Online» schreibt am 17. Juli, dass Augenoptiker einen Intelligenzquotienten von 113 haben und Dachdecker auf 94 kommen. Am gleichen Tag fasst «Zeit Online» die These des Buchs «Ist Intelligenz erblich? Eine Klarstellung» von Dieter E.

Podiumsdiskussion «Intelligenz und Kultur»

Date: 
01.10.2012 - 19:00
City: 
Zürich

«Frauen sind intelligenter» berichtet am 15. Juli die «Sunday Times». «Spiegel Online» schreibt am 17. Juli, dass Augenoptiker einen Intelligenzquotienten von 113 haben und Dachdecker auf 94 kommen. Am gleichen Tag fasst «Zeit Online» die These des Buchs «Ist Intelligenz erblich? Eine Klarstellung» von Dieter E.

Contact Email: 

Ich bin drin :-)

... und ich freue mich, hier zu sein. Und jetzt geh ich stöbern, hier gibt es viel zu entdecken Smile

...

“Whatever the price of the Chinese Revolution, it has obviously succeeded not only in producing more efficient and dedicated administration, but also in fostering high morale and community of purpose. The social experiment in China under Chairman Mao’s leadership is one of the most important and successful in human history.” — David Rockefeller, The New York Times, August 10, 1973

Mensa-Wochenendwanderung / Weekend Hike Wildhornhütte

Date: 
05.08.2017 - 11:00
06.08.2017 (All day)
City: 
Lenk

Die Tour musste verlegt werden zur Wildhornhütte. Einen neuen Versuch mit der Lämmerenhütte gibt es nächstes Jahr!

***** This description is in German only. If you're interested in a 2-day hike but have trouble understanding the details here, please contact me by email!

Anmeldungen bitte bis Fr, 28.Juli!

Price: 
CHF79.00
Contact Email: 

Comment devenir membre de Mensa

Pour devenir membre de Mensa, un seul critère est requis : obtenir un score vous positionnant dans les 2% les plus élevés à l’un des tests standardisés d´intelligence. Vous pouvez passer l’un des tests standardisés supervisés Mensa organisé dans votre région (1) ou soumettre les résultats d’un autre test standardisé supervisé antérieur (2). Les tests effectués en ligne ne sont pas acceptés.

Wie werde ich Mitglied bei Mensa?

Das einzige Kriterium für eine Mensamitgliedschaft ist ein IQ-Wert in den obersten 2% in einem standardisierten, überwachten IQ-Test. Sie können dazu einen standardisierten Mensatest absolvieren oder ein andernorts erzieltes IQ-Testresultat zur Anerkennung einreichen (online IQ-Tests werden nicht anerkannt).

Neben diesem Kriterium gibt es ein paar weitere Voraussetzungen, um Mitglied von Mensa Schweiz zu werden:

How to join Mensa

The only criterion for the Mensa membership is to score in the top 2% on a standardised intelligence test.
You can take a supervised, standardised Mensa test in your area, or you can submit evidence of prior testing in the form of scores from a supervised, standardised test (online tests are not accepted).

In addition to this single criterion there are a few more conditions to become a member of Mensa Switzerland:

Syndicate content